Die Wahrheit über Fehler machen und Scheitern! Und warum es so wichtig für Dich ist, Neues auszuprobieren!

Es gibt nur eine Form des Scheiterns, nämlich die nicht Deiner Lebensvision gemäß zu leben,  Dinge, die Du wirklich tun willst, nie zu probieren und Träume, die Du hast, Dir nicht zu erfüllen.

Das Leben kann so schön sein, wenn Du es intensiv lebst, indem Du Dinge tust, die Du tun willst, in dem Du jeden Morgen aufstehst und für Deine Träume kämpfst.

Klar, wirst Du dabei das eine oder andere Mal hinfallen, na und, dann stehst Du eben wieder auf!

Es ist logisch, dass zum Erfolg auch Rückschläge gehören. Du handelst einfach, klar, dass dabei auch Fehler passieren. Genau aus diesen Rückschlägen lernst Du am meisten. Niemand ist perfekt und Meisterschaft entsteht erst aus ständigem Wiederholen der nötigen Handlungen. Erst nach einiger Zeit wirst Du Deine Fehler aus Erfahrung minimieren, aber genau deshalb weil Du eben aus Deinen vorherigen Fehlern gelernt hast.
Siehe das Beispiel eines Kindes, das Laufen lernt. Es fällt hin, es fällt immer wieder hin, aber es gibt niemals auf! Durch das ständige Wiederholen des Bewegungsablaufs lernt es dazu, es gewinnt von Mal zu Mal mehr Sicherheit und es klappt von Versuch zu Versuch besser. Es versucht es so lange immer wieder, bis es tatsächlich laufen kann. Durch ständiges Wiederholen eines Bewegungsablauf und mit ständigem Experimentieren mit verschiedenen Art und Weisen der Ausführung, findet das Kind den besten Weg ein Verhalten bzw. einen Bewegungsablauf auszuführen. Es integriert automatisch die am besten funktionierenden Strategien (= Methoden, Handlungen, Wege) und lässt die weniger zielführenden weg. So kommt es nach und nach zur optimalen Art der Ausführung. Das Kind gewinnt erst an Sicherheit und kommt langfristig zur Meisterschaft bei der Ausführung.

So entsteht auch wahrer Fortschritt, ein Form der Weisheit. Es ist eine Form der Bewusstseinserweiterung, wenn Du mit unterschiedlichen Denk- und Verhaltensweisen experimentierst und schaust welche Auswirkungen diese Denk- und Verhaltensweisen auf Dich selbst und Deine Umwelt haben.

Wie Kinder laufen lernen, könnte Dir durchaus auch als Metapher für das Erlernen neuer Verhaltensweisen oder Fähigkeiten dienen, sofern Du Dich auf diesen Glaubenssatz einlässt.

Darum denke stets daran: RISE AND RISE AGAIN, UNTIL LAMBS BECOME LIONS.

Nebenbei erwähnt, diesen Spruch, der aus dem Film Robin Hood stammt, werde ich mir diesen Winter tätowieren lassen.

Du wirst durch ständiges Experimentieren mit verschieden Verhaltensweisen, Wegen und Handlungen oder Arten der Ausführung einer Handlung für Dein Leben lernen und so viel Lebenserfahrung gewinnen, von der Du ein Leben lang zehren kannst.

Du wirst durch das beständige Tun an Selbstvertrauen gewinnen und dann längerfristig auch Kompetenz in dem betreffenden Gebiet.
Ich sehe es gerade selbst beim Schreiben an diesem Blog. Mit wiederholtem Schreiben traue ich mich an immer mehr Themen heran und die Qualität des Inhalts steigt von Beitrag zu Beitrag.

Du kennst diesen Prozess wahrscheinlich vom Erlernen einer neuen Fähigkeit oder eines neuen Hobbies oder am oben genannten Prozess des laufen Lernens eines Kinds.

Die meisten Menschen haben Angst davor Fehler zu machen bzw. zu scheitern, da sie Angst haben, dass irgendetwas Unvorhergesehenes passieren könnte.
Dann müssten sie ja tatsächlich neues Verhalten lernen. Dann müssten die Menschen ja zu ihrer Unvollkommenheit stehen und ihre Fehler und Schwächen eingestehen.
Wäre natürlich eine ganz gefährliche Angelegenheit!

Wie wäre es allerdings einmal mit einem ganz anderen Ansatz zu leben?

Warum nicht einmal erkennen, dass Fehler zum Leben dazu gehören, dass Scheitern immer möglich ist und daher bewusst viele Fehler zu machen, um dann möglichst viel Lebenserfahrung zu sammeln?
Dann wird das Dein Leben zu einem Abenteuer und Du wirst nie wissen, was als nächstes geschieht!
Sprich doch einfach einmal den Mann an der Kasse hinter Dir an, schäkere ein wenig mit der Kassiererin oder fange mit dem Pärchen am Nebentisch ein Gespräch an.

Puh, ein ganz gewagtes Lebenskonzept!

Du lernst dann, wie Du mit dem Unbekannten, dem Unvorhergesehenen und damit auch mit Niederlagen umgehen kannst, da Du schwierige, neue, unbequeme Situationen schon einmal gemeistert hast.

Diese Referenzerfahrungen werden Dir für immer zur Verfügung stehen. Sie werden Dich so prägen, da Du dieses Verhalten vielleicht vorher noch nie an den Tag gelegt hast und Du deshalb zum ersten Mal mit den dazugehörigen Gefühlen konfrontiert wirst, wenn Du Dinge tust, die Du vorher noch nicht getan hast.
Was soll Dich dann noch aus der Bahn werfen?
Du kennst dann ja den schlimmsten Fall schon, Du weißt dann bereits wie sich das Unbekannte anfühlt.
Niederlagen, Fehler und Scheitern sind nichts anderes als verschieden Formen des Unbekannten.
Die Angst vor dem Unbekannten ist daher Dein größter Feind! Nicht irgendwelche Menschen außerhalb von Dir.
Die Angst vor dem Unbekannten ist es die Dich von einem glücklichen, selbstbestimmten Leben abhält.
Wenn Du über die langen Haare des Typen vor dir lästerst oder Dich über die rot gefärbten Haare Deiner Nachbarin eschofierst, heißt das nichts anderes, als dass Du die Individualität des anderen nicht respektierst und Dir selbst Deine Individualität damit nicht zugestehst bzw. Dich nicht traust diese Individualität auszuleben.
Warum solltest Du Dich über außergewöhnliche Dinge aufregen bzw. lästern wenn Du selbst außergewöhnlich lebst? Was Du dir selbst zugestehst, wirst Du auch anderen Menschen zugestehen.

Eines habe ich selbst des Öfteren bereits an eigenem Leib erfahren, wirklich selbstbewusste Menschen schätzen die Individualität des anderen.
Auseinandersetzen mit dem Unbekannten, Deinen Ängsten und dem Scheitern wird Dir wichtige Erkenntnisse über Dich selbst und das Leben vermitteln:
Du wirst zum ersten Mal bewusst eigene Erfahrung machen!
Du wirst zu eigenen Erkenntnissen über das Leben kommen!
Du wirst fähig werden selbstständig zu denken und zu handeln!
Du wirst Referenzerfahrungen gewinnen, die Dir bei allen zukünftigen Herausforderungen des Lebens helfen werden!
Du wirst mehr und mehr Deine Ängste und Schwächen also Chance zum Wachstum sehen!

Darum sage ich Dir: Wenn Du das Scheitern und Fehler machen zu Deinen Freunden machst und es als Notwendigkeit für persönliches Wachstum erkennst, dann machst Du das Leben zu Deinem Freund!

„Erfahrung ist Weitsicht; alles andere ist Information!“

Hier ein kleines Motivationsvideo, ein Filmausschnitt aus dem Film „Rocky“, der alles hier oben bereits genannte noch einmal unterstreicht: http://www.youtube.com/watch?v=FH-o6e91UYM

Peace, Love and Fun.
Share:

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.