Was unterscheidet ein Genie vom Normalsterblichen? Weniger als du glaubst!

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit der Frage, wie ich ein glückliches, selbstbestimmtes und authentisches Leben führen kann und kam zu der Erkenntnis, dass diese Art zu leben, genau die ist, die ein Genie ausmacht. Genies führen ihr Leben auf ihre individuelle Art und Weise und vertrauen im Prinzip nur einer Sache, nämlich ihrer eigenen Wahrheit und ihrer eigenen Intuition. Diese Wahrheit und Intuition bringen sie dann im Laufe ihres Lebens kreativ zum Ausdruck. Deshalb entstehen dabei revolutionäre Dinge, neue Erfindungen und Errungenschaften, neue Mode- und Stilrichtungen und großartige Kunstwerke.

„Jeder kann ein geniales, außergewöhnliches Leben führen!“

Dein verborgenes Potenzial

Zuerst einmal müssen wir mit dem hinderlichen Glaubenssatz aufräumen, dass einem Genie alle Fähigkeiten und Voraussetzungen in die Wiege gelegt werden. Klar, gibt es Umstände, die Entfaltung eines Genies erleichtern, aber dennoch hat es jeder Mensch selbst in der Hand, wenn er die richtigen Glaubenssätze und Fähigkeiten kennt, in sich das eigene Genie zu wecken.

Jeder Mensch wird mit einem unglaublichen, einzigartigen Potenzial geboren. Der größte Teil der Menschheit ist sich allerdings weder diese Potenzials bewusst, noch lebt er dieses Potenzial.

Ein Beispiel:

Viele Menschen denken, wenn sie 1 Million Euro auf dem Konto hätten, wäre alles besser.

Ich sage: Nein! Ich wette sogar, viele bzw. die meisten, die jetzt einfach 1 Million bekommen würden, würden bald wieder da stehen, wo sie gerade sind.

Der Verlust des Geldes durch z. B. übermäßigen Konsum wäre vorprogrammiert. Aus einem einfachen Grund, sie würden ihr Leben weiterhin mit den gleichen Glaubenssätzen und Fähigkeiten führen, mit denen sie es jetzt auch schon führen.

Es kann folglich nicht am Geld liegen, dass manche Menschen erfolgreich sind, sondern an der Tatsache, dass sie die richtigen Glaubensätze und Fähigkeiten verinnerlicht haben und diese auch leben.

Im Umkehrschluss würde aber auch dann jemand, der die sich die Glaubenssätze eines genialen Menschen aneignen würde, auch langfristig ein geniales, erfolgreiches Leben führen.

Es gibt ja auch Modelle und Lebensansichten, die besagen, die Außenwelt folge immer der Innenwelt.

Welche Eigenschaften und Glaubenssätze hat ein Genie?

Auf folgende Eigenschaften und Voraussetzungen bin ich immer wieder gestoßen, wenn ich geniale Menschen miteinander verglichen habe:

Das Genie hat ein hohes Selbstwertgefühl, deshalb ist ihm auch Geld relativ egal.

Es ist die Gewissheit, dass du mit all den Herausforderungen des Lebens umgehen kannst.

Ein Beispiel:

In einer Verhandlung solltest du immer hoch pokern können und das ist nur möglich, wenn du dir Geld egal ist. Du weißt, dass du begehrt bist und wenn dieser eine Deal platzt, gibt es noch diverse andere Menschen, die dein Angebot annehmen würden. Damit kannst du von vornherein mehr fordern, als jemand, der denkt: „Wenn ich diesen Deal nicht eingehe, werde ich nie einen machen.“

„Wenn du dir deines hohen Selbstwerts bewusst wirst, wirst du fordern, was du wert bist und dich niemals unter Wert verkaufen.“

Du hast genau den Wert, den du dir selbst gibst!!!

So ist es im Leben oft, auch bei der Partnerwahl:

Wenn du deinem Traumpartner die ganze Zeit hinterherläufst, wirst du es schwerer haben, als wenn du zu erkennen gibst, dass du auch abgesehen von ihr ein interessantes Leben hast. Diese Art der Unabhängigkeit macht dich attraktiv.

Kein Mensch umgibt sich gerne mit Menschen, die sich selbst nichts wert sind, außer Menschen, die dich ausbeuten wollen. Menschen, die nichts fordern sind die willigsten Opfer.

Das Genie tut, was es für richtig hält, egal was andere Leute denken.

Weitere Eigenschaften und Glaubenssätze eines Genies:

Das Genie kommt ins Tun:  

Es gibt 2 Haupthindernisse für das Genie: Angst und Zögerlichkeit. Das Genie handelt. Selbst die größte Wand wird Stein für Stein gebaut. Durch wiederholtes Handeln erwirbt es Erfahrung. Mit dauerhaftem Wiederholen erwirbt es Kompetenz und dann sogar die Meisterschaft.

Das Genie hat eine Verbindung zu seiner Intuition:

Das Genie vertraut seiner Intuition und folgt ihr. Das Genie weiß, dass Intuition zwar unerklärlich ist, aber dennoch den richtigen Weg weist. Es benötigt einen freien Geist, um die Intuition wahrzunehmen. Immer wenn ein Genie die Intuition kreativ zum Ausdruck bringt, entsteht etwas Neues, etwas Individuelles, etwas Geniales.

Das Genie kennt und lebt seine Lebensmission:

Das garantiert dem Genie dauerhafte Motivation, da es mit seiner Lebensmission etwas Sinnvolles tut. Die Lebensmission erfüllt das Genie von ganzem Herzen. Die Lebensmission macht das Leben des Genies zu einem großen Abenteuer.

Das Genie experimentiert mit neuen Sichtweisen:

Für das Genie ist erst einmal alles möglich und nur die eigene Erfahrung zählt. Nichts hört sich zu verrückt an. Alles ist gut, wenn es jemandem hilft oder jemanden weiterbringt.

Das Genie erkennt die Macht der Gedanken an:

Das Genie weiß, dass es die Macht hat, Dinge zu verändern. Wer Lösungen außerhalb des bisherigen Bezugsrahmens sucht, wird sie auch finden. Ein Wechsel der Perspektive ist nötig, wenn eine Lösung gesucht wird.

Probleme sind für das Genie Herausforderungen:

Das Genie sieht Probleme als Wachstumschance. Das Leben ist ständiges Wachstum. Es gibt immer etwas zu lernen.

Das Genie setzt sich mit seinen Konditionierungen auseinander:

Wenn das Genie hinderliche Glaubenssätze und Konditionierungen entdeckt, lässt es sich keines falls von diesen aufhalten.

Das Genie steht dem Neuen offen gegenüber:

Das Leben ist Veränderung, also wird das Genie auch zwangsläufig damit konfrontiert werden. Das Genie lässt sich somit nicht von der Angst vor dem Unbekannten zurückhalten.

Das Genie gibt niemals auf:

Den „Sieger-Typen“ unterscheidet vom „Verlierer-Typen“ einzig und allein die Tatsache, dass er öfter wieder aufgestanden ist!

Das Genie kann sich selbst gute Gefühle machen:

Da das Genie sich selbst gute Gefühle machen kann, ist es emotional unabhängig von anderen Menschen und allgemein Situationen.

Das Genie hinterfragt das Gegebene:

Das Genie sucht nach immer neuen Wegen. Alles ist immer noch einfacher bzw. anders möglich. Nichts bleibt wie es ist.

Das Genie übernimmt Verantwortung für sein Leben:

Deshalb macht das Genie auch gerne Fehler, da es weiß, dass es dann am meisten lernt.

Das Genie weiß: Der Mensch ist ein Individuum. Er kommt als Einzelperson auf diese Welt und geht als Einzelperson von dieser Welt.

Namaste

 

Share:

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.